Entgiftungsprogramm & Stabilisierungsprogramm

In jedem Fastenkurs ist ein Entgiftungsprogramm enthalten. Das heist, hier soll der Körper unterstützt werden, bestimmte Substanzen (Umweltgifte) aus den Zellen auszuleiten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich bestimmte Verfahren als sehr wirksam erwiesen haben. Wir arbeiten mit Schüsslersalzen, Heilerde, Kieselerde, Eichelextrakten, Umkehrosmose-Wasser,  Cassia Fistula und Detox Elexier von Salus. Für die Aluminumausleitung verwenden wir das Vulkangestein, Zeolith. Weiterhin ist der tägliche Einlauf und der Leberwickel ein fester Bestandteil der Fastenwoche.

In dem Fastenkurs nach Dr. Buchinger, haben wir uns entschieden, zu dem Glaubersalz auch mit dem indischen Goldregen - Cassia Fistual, das Fasten einzuleiten. Die Cassi-Frucht ist ein natürliches mildes Abführmittel und ist vom Geschmack süß.

Geschichte: Die Cassia Fistula wird auch Manna genannt. Als Moses mit seinem Volk auszog, durchquerten sie die Wüste. Moses kannte wohl schon das Manna, er kündigte es seinen Leuten an. Die Beschreibungen in der Bibel sind sehr bildhaft. So der Vergleich, dass das "Manna vom Himmel fiel". Der Goldregen - wie der Name schon sagt: Oder auch "Shower" wie es im Englischen heißt.

Es wird auch darüber geschrieben, dass es nicht lange aufbewahrt, sondern frisch gesammelt, werden mußte. Und er ordnete an, dass ein volles Gomer (ca. 4 Liter) für die nachkommenden Generationen vor der Bundeslade aufbewahrt werden sollte. Die Israeliten aßen (lt. Bibel) 40 Jahre lang vormittags Manna.


Thilo Lars Schubert

 

  • Fastenleiter
  • Ausbilder Selbstverteidigung
  • Systemische Familientherapie
  • Familien- und Sozialberatung

Heike Schubert

  • Kunsttherapeutin
  • Fastenleiterin
  • Künstlerin, bildende Kunst
  • Gesundheitsberater GGB
  • Systemische Familienstherapie

tel         039956  29581

mobil   01512 20 29581

mobil   01577 9301650