· 

Newsletter Sonnencreme

 

       Sonnencreme ?

Wir möchten erst jetzt, nach dem Sommer, das Thema Sonnencreme vorstellen und wir empfehlen, sich gut zu informieren und selber schon für das nächste Jahr zu recherchieren.

Die Sonne ist leben :)

Ein Sonnenbad ist für unseren Organismus lebensnotwendig. Wer sich in den warmen Monaten 10 bis 20 Minuten nackt in der Sonne sonnt, lädt seine Batterien gut auf.


Oft wird die Frage  in den Raum gestellt, ob durch die Sonne ein erhöhtes Hautkrebsrisiko besteht. Dies muss man erstmal verneinen.
Viele ganzheitliche Mediziner wehren sich, die Sonne in ein falsches Licht zu rücken. Um einige zu nennen, die zu den Pionieren und Kämpfern der Lebenskraft der Sonne gehören, sind  Dr. Bruker, Dr. Holick, Dr. Mauch und noch viele andere mehr zu nennen.
Vielmehr sollte die Aufmerksamkeit auf unsere Nahrungsmittel gelegt werden.


Was verursacht unter anderem Hautkrebs?
Die meisten Menschen benutzen flourierte Lebensmittel und Kosmetikprodukte. Das Flour gelangt durch das Lyphatische System in das Unterhautgewebe. Wenn jetzt die Sonnenstrahlen auf die Haut treffen, wird das Flour wie angezündet und verursacht Hautverbrennungen und sogar Hautkrebs. Flour ist in der Chemie das stärkste Oxydationsmittel.
Wenn man also flourhaltige Produkte benutzt, sollte man vorsichtig  mit der Sonnenbestrahlung sein, gerade mit Sonnenschutzmitteln.
Wer länger in der Sonne bleiben möchte, kann sich stärker bekleiden oder mit einem nativen und reinen Öl (Rohkost) z. B. Olivenöl einreiben. Olivenöl nimmt die Sonnenstrahlen auf und führt sie dem Körper gleichmäßig zu. Das Olivenöl transformiert die Sonnenstraheln und wandelt diese in körpeereigene Energie um.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Thilo Lars Schubert

  • Fastenleitung
  • Familien- und Sozialtherapie
  • Systemische Aufstellungsarbert
  • Meditationsleitung
  • Tiefenpsychologische Körpertherapie
  • Selbstverteidigung & Kampfkunst

Heike Schubert

  • Fastenleitung
  • Gesundheitsanalyse
  • Aufklärung Gesundheitsfragen
  • Familien- und Sozialtherapie
  • Kunsttherapie, bildende Kunst
  • Yoga & Bewegungstherapie

 

tel         039956  29581

mobil   01512 20 29581