Dein Immunsystem stärken

Was kann jeder für sich tun, um eine kräftige Immunabwehr aufzubauen?

Das Immunsystem ist ein hochkomplexes und sensibles vernetztes System, das über den gesamten Organismus verteilt ist. Organe wie der Darm, die Lymphe, das Knochenmark, die Milz und die Mandeln gehören ebenso dazu, wie die Blutzellen und viele mehr . . .  alles greift ineinander und  schützt unseren Körper, dass wir unsere alltäglichen Dinge leben können. In erster Linie bildet das Immunsystem eine Mauer gegen unzählige Viren und Bakterien, die uns jeden Tag umgeben. Das Immunsystem hat mehrere Verteidigunglinien und es ist wichtig, diese täglich zu unterstützen.

Eine ausgeglichene Lebensweise stärkt das Immunsystem. Der schlimmste Killer der Schwächung für unser Immunsystem ist Stress, der unbewusst und oft mit Ängsten & Zwängen verbunden ist.

 

Wie können wir unser Immunsystem täglich stärken & aufbauen :)

  • Versuchen sie unnötigen Stress zu vermeiden. Es sind manchmal die kleinen Dinge, die im Gesamtwerk viel bewirken. Eine Möglichkeit den Tag anders zu gestalten ist, auf Gewohnheiten zu verzichten, welche unser Gemüt erregen. Wenn sie tägliche Nachrichten konsumieren oder Zeitung lesen, am Morgen das Radio oder den Fernsehr einschalten, mit Freunden oder Kollegen über das Weltgeschehen diskutieren und vieles mehr . . . - wenn es ihnen möglich ist, machen sie sich eine Weile davon frei.  Ein gesunder täglicher Austausch mit Menschen, die im sozialem Umfeld leben, ist sehr wichtig und hören sie in sich hinein, was sie mitteilen möchten und wie lange sie zuhören möchten. Unbewusster Stress entsteht durch zu viel Informationsflut.
  • Die tägliche Bewegung an frischer Luft, ist wie Balsam für unser Lymphsystem und unsere Lungen. Ein schöner Wald- oder Parkspaziergang im Frühling regt nicht nur unsere Sinne an, sondern ist auch heilsam für die Seele.
  • Im Frühling können sie beim Spaziergang die ersten frischen Baumblätter von Buche, Eiche & Linde essen. Ein gesünderes und frischers Superfood, finden sie nicht. Sie können sich das Frühjahr wie einverleiben.
  • Widmen sie ihrem Körper mehr Aufmerksamkeit. Finden sie Zeit für tägliches Körperbewusstsein durch z. B. Trockenbürsten, der Wechseldusche,  Atemübungen und Bewegungsmeditation wie Yoga und vieles mehr . . .
  • Eine ausgewogene Ernährung in einer guten Bio-Qualität wirkt kraftgebend & ausgleichend.

Jährliche Kuren tragen ebenfalls zur Stärkung des Immunsystems bei :)

  • Kuren mit Heilerden, wie Zeolith oder der Alge Chlorella tragen zur Entgiftung bei. Weiterhin empfehlen wir, Supplementierungen mit Vitaminen wie B12 und D3 mit K2. Kuren sollten nicht länger als 6 Wochen angewendet werden.
  • Jährliche Fastenkuren in jeder Form, wie das Fasten nach Dr. Buchinger oder das Basenfasten, Wasserfasten, Saftfasten und vieles mehr . . . helfen dem Organismus sich wieder zu ordnen und sein inneres Gleichgewicht zu finden.

Das Fasten ein wichtiger Bestandteil des Jahres.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Fasten einen regenerierenden Effekt auf das Immunsystem hat,

indem es „schlafende“ Stammzellen aktiviert. Dadurch können vermehrt weiße Blutkörperchen gebildet werden.

 

Die  Southern California University hat kürzlich herausgefunden, dass Fasten einen regenerierenden Effekt auf die Zellen des Immunsystems ausübt. Als Grund dafür vermutet das Forscherteam um Dr. Longo, dass der Körper während der Hungerzeit versucht, Energie zu sparen. Dies tut er unter anderem, indem er ältere oder beschädigte Immunzellen abbaut. So reduziert sich während des Fastens unter anderem die Anzahl der weißen Blutkörperchen, der Leukozyten.

 

Fasten "recycelt" Leukozyten.

 

Die weißen Blutkörperchen spielen eine bedeutende Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern und schützen den Körper vor Infektionen. Sie sind wichtig bei der Bekämpfung von Entzündungen, bakteriellen Infektionen, allergischen Reaktionen und bei Autoimmunkrankheiten, bei denen der Körper fälschlicherweise das eigene Gewebe angreift.

 

Während die Produktion der Leukozyten während des Fastens heruntergefahren wird, steigt sie dann bei der erneuten Nahrungszufuhr sprunghaft an. Die Forscher führen dieses Phänomen darauf zurück, dass durch das Reduzieren der Immunzellen während des Fastens die Stammzellen vermehrt dazu angeregt werden, neue Zellen zu bilden. Nach Meinung der Wissenschaftler kann Fasten insbesondere nach einer Chemotherapie oder zur Entlastung des Körpers während des Alterungsprozesses dem Immunsystem frischen Schwung verleihen. Die Forscher wollen nun untersuchen, ob diese Effekte nur das Immunsystem betreffen oder sich auch an anderen Organen feststellen lassen

 

Entzündungen werden reduziert.

 

Auch andere Studien konnten zeigen, dass Fasten oder zumindest eine vorübergehende Restriktion der Kalorienzufuhr Entzündungen reduzieren kann. So hat eine im Fachmagazin „Nature Medicine“ veröffentlichte Untersuchung gezeigt, dass das Enzym Beta-Hydroxybutyrat, welches der Körper beim Fasten oder einer ketogenen Diät produziert, bestimmte Sensoren des angeborenen Immunsystems blockiert. Auf diese Weise können Entzündungsreaktionen im Körper gehemmt werden, die unter anderem bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen, Typ-2-Diabetes, Atherosklerose und Alzheimer eine Rolle spielen. Die Forscher glauben, dass Fasten auf diese Weise dazu beitragen kann, bestimmten Zivilisationskrankheiten vorzubeugen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Heike Schubert

  • Fastenleitung
  • Gesundheitsanalyse
  • Aufklärung Gesundheitsfragen
  • Familien- und Sozialtherapie
  • Kunsttherapie, bildende Kunst
  • Yoga & Bewegungstherapie

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass unser Fasten nach Dr. Buchinger, nur für Menschen geeignet ist, die keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Wenn dies nicht zutrifft empfehlen wir ihnen mit ihrem Arzt, Kontakt aufzunehmen und sich an eine Fastenklinik zu wenden.

Thilo Lars Schubert

  • Fastenleitung
  • Familien- und Sozialtherapie
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Meditationsleitung
  • Tiefenpsychologische Körpertherapie
  • Selbstverteidigung & Kampfkunst

 

 

Wir beziehen unsere Lebensmittel & Fastenutensilien,

ausschließlich in hoher Bio-Qualität. Mehr auf . . .